BTB Hessen

Aktuelles - Fachgruppe Bau und Immobilien

Hier finden Sie unsere aktuellen Informationen zu diesem Bereich


Stammtisch der Fachgruppe Hochbau im "Andechser" im Rathaus Wiesbaden

Erstellt: 12. Mai 2019

Die Fachgruppe Bau und Immobilien lädt für Dienstag, den 21.05.2019 zu einem Stammtisch im "Andechser" im Rathaus Wiesbaden ein. Beginn des Stammtischs ist um 18 Uhr.

Downloads:

Die Trendlinie zeigt nach oben!

Erstellt: 08. April 2019

Mitgliederversammlung der Fachgruppe Bau und Immobilien in Frankfurt

2019 03 27 BTB FG BI MGV 02

Nach langer Tradition in Rauischholzhausen bei Marburg fand am 27.03.2019 zum ersten Mal die Mitgliederversammlung in Frankfurt am Main statt. Es tut sich etwas im Bereich Bau und Immobilien. Stellenzuwachs, endlich Umwandlung in unbefristete Stellen bei den Ingenieursberufen, attraktiver und frischer Auftritt bei den Stellenanzeigen, schnellere Reaktion bei den Einstellungsverfahren und die Wiedereinführung des gehobenen technischen Dienstes nebst dualem Studium. „Eine Entwicklung, die zuvor jahrelang vom BTB angemahnt wurde“, wie der Fachgruppenvorsitzende Wolfgang Schnitzer anmerkte. Hier zahlt sich die kontinuierliche Arbeit der Fachgruppe im Dialog mit der Geschäftsleitung des Landesbetriebes Bau und Immobilien Hessen (LBIH) und dem Hessischen Ministerium der Finanzen aus. Auch die Umbenennung von „Hochbau“ in „Bau und Immobilien“ hat der Fachgruppe gutgetan. Schließlich ist Bauen und Betreiben das Kerngeschäft des Landesbetriebes LBIH. Ein Mitgliederzuwachs im Tarifbereich ist das Ergebnis, stärker alle Bereich im LBIH anzusprechen, betonte Wolfgang Schnitzer.

In seinem Grußwort trug der BTB-Landesvorsitzenden Dr. Lehmann den Wunsch vor, den Tarifbereich zu stärken und zu unterstützen. Daher begrüßt er die Entwicklung in der Fachgruppe sehr, zumal sich erste Interessenten für ein aktive Mitarbeit sofort gemeldet haben.

Auf die gute Zusammenarbeit mit der Fachgruppe wies der Direktor des LBIH, Thomas Platte, in seinem Grußwort hin, was ihn auch als BTB-Mitglied besonders freue. Gemeinsam habe man an derselben Seite des Stranges gezogen, um für die Beschäftigten im LBIH und die Weiterentwicklung des Betriebes viel zu erreichen.

Abgerundet wurde die Versammlung durch einen sehr informativen und lebensnahen Vortrag zur digitalen Datenverwaltung und Building Information Management für den komplexen Frankfurter Flughafen durch Frau Külzer von Fraport.

Die weitere Entwicklung des Landesbetriebes kritisch zu begleiten, die Attraktivität des technischen Dienstes mit Ideen zu fördern und stetig einzufordern, war das Mantra mit dem die Mitglieder nach einer gelungenen Veranstaltung ihren Heimweg antraten. Schließlich gilt es auch für die nächsten Jahre ein gewaltiges Bauvolumen zielorientiert zu bewältigen und den Betrieb der Liegenschaften sicherzustellen.

Es bleibt zu hoffen, die Steigerung der Attraktivität des technischen Dienstes spiegelt sich auch in den Ergebnissen der Tarifverhandlungen in Hessen wieder.

Umbenennung der Fachgruppe Hochbau

Erstellt: 25. Juli 2018

Umbenennung der Fachgruppe Hochbau in Fachgruppe Bau und Immobilien

Traditionell waren viele Mitglieder der Fachgruppe Hochbau in der staatlichen Hochbauverwaltung des Landes Hessen in den verschiedenen Verwaltungsebenen beschäftigt. Zu Zeiten der Staatsbauämter und auch noch des Hessischen Baumanagements lag der berufliche Schwerpunkt vieler Kolleginnen und Kollegen auf dem Bau von öffentlichen Gebäuden.

Durch die Gründung des Landesbetriebes Bau und Immobilien Hessen (LBIH), der die Errichtung und das Betreiben von Immobilien vereint, kommen bei der Gewerkschaftsarbeit der Fachgruppe auch Themen von Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Gebäudemanagement ins Blickfeld.

Um der geänderten Situation gerecht zu werden, hat der Fachgruppenvorstand nun beschlossen, die Fachgruppe Hochbau in Fachgruppe Bau und Immobilien umzubenennen.

Mitgliederversammlung der Fachgruppe Bau und Immobilien

Erstellt: 26. Dezember 2018

Die Mitgliederversammlung der BTB Hessen Fachgruppe Bau und Immobilien findet

am Mittwoch, den 27. März 2019 im Behördenzentrum Frankfurt, Gutleutstraße 130, Raum U 1.50 A-C statt.

Beginn der Veranstaltung ist um 10:00 Uhr (öffentlicher Teil). Ein "Come together" findet ab 09:00 Uhr statt.
Nach der Mittagspause wird der nicht öffentliche Teil der Veranstaltung durchgeführt.

Die Fachgruppe lädt ihre Mitglieder herzlich ein.