BTB Hessen

Geschichte - Fachgruppe Straßenbau

April 1973
Gründungsveranstaltung in Gießen, Stadtverordnetensitzungssaal. Kollege Gerhard Schneider, BTB-Landesvorsitzender, leitet die Sitzung. Die Zahl der neuen BTB-Mitglieder (ca. 50) reicht satzungsgemäß für den Status einer eigenständigen Fachgruppe aus. Zum Vorsitzenden wird Ernst Kronich gewählt, Waldemar Lutz wird Schatzmeister.

Herr Kronich leitet die Fachgruppe bis 1979. Die Zahl der Mitglieder erhöht sich in dieser Zeit bis auf ca. 120. Ab 1979 übernimmt Herr Kronich den Landesvorsitz von Herrn Schneider.

1979
Als Nachfolger von Herrn Kronich wird Herr Johann Labenski zum neuen Vorsitzenden gewählt. Das Amt des Schatzmeisters behält Herr Waldemar Lutz.

1983
Herr Gerhard Ruhl wird neuer Vorsitzender.

1989
Herr Titus Mertens löst Herrn Waldemar Lutz als Schatzmeister ab.

1991
Herr Werner Hohenhaus, ehemals Vertreter im Vorstand, übernimmt von Herrn Ruhl das Amt des Vorsitzenden, nachdem dieser beruflich ins Land Thüringen wechselt.

1996
Herr Michael Antenbrink wird zum neuen Vorsitzenden der Fachgruppe gewählt.

2002
Neuer Vorsitzender wird Herr Hans-Dieter Klingberg. Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt etwa 105.