BTB Hessen

Herzlich willkommen auf der Homepage des BTB Hessen

Aktuelles

Hier finden Sie unsere aktuellen Informationen zu diesem Bereich


BTB Fachkongress 2019

Erstellt: 18. Februar 2019

BTB Fachkongress „Innovationen in Deutschlands Verkehrs- und Transportinfrastrukturen“ am 24. Mai 2019

Am 24. Mai 2019 findet in Bonn der BTB Fachkongress 2019 statt. Der Fachkongress stellt in diesem Jahr Deutschlands Verkehrs- und Transportinfrastrukturen in den Fokus.

Mit hochrangigen Vertretern aus der Politik, dem Arbeitsdirektor der Autobahn GmbH des Bundes, ausgewählten Referenten sowie weiteren Teilnehmern aus verschiedenen technischen Fachverwaltungen wird sich der BTB Fachkongress mit Deutschland und Europa im Kontext moderner Infrastrukturen und staatlicher Aufgaben im Zeitalter der Digitalisierung widmen.

Aufgrund der Bundesfernstraßenreform ist der diesjährige BTB Fachkongress wirtschafts- und verkehrspolitisch und für den BTB gewerkschaftlich besonders aktuell, denn viele BTB-Ingenieure, BTB-Straßenmeister und BTB-Techniker sollen mit ihrem Expertenwissen vom Landesdienst in den Bundesdienst zur Stärkung der Infrastruktur „Straße“ wechseln.
Insofern erwarten wir auch in 2019 einen spannenden Fachkongress!

Der BTB Fachkongress 2019 findet im Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstraße 45, 53175 Bonn, in der Zeit von 10.00 bis 15.30 Uhr statt. Für die Veranstaltung kann Dienstbefreiung gemäß § 16 (1) Nr. 2 a der Hessischen Urlaubsverordnung beantragt werden.

Das vorläufige Kongressprogramm finden Sie hier.

Bitte teilen Sie mir bis zum 29.03.2019 per E-Mail an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit, ob Sie am Fachkongress teilnehmen.

BTB Blitzlicht Ausgabe 03/2019

Erstellt: 15. März 2019


Die Ausgabe 3 des BTB Blitzlichts 2019 ist erschienen.

Download: BTB Blitzlicht Ausgabe 03/2019

Stillstand im Reformprozess!

Erstellt: 28. Januar 2019

Klärung beamtenrechtlicher Fragen zum Pesonalübergang steht noch aus

Information von BTB, komba Gewerkschaft und VDStra zur Bundesfernstraßenreform

Am 15. Januar 2019 sind die Gespräche zwischen dem Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) und den Gewerkschaften zur Bundesfernstraßenreform weitergeführt worden. Schwerpunkt des Gesprächs sollten die zu beachtenden beamtenrechtlichen Regelungen bei der Transformation des Personals von den Ländern zum Fernstraßen-Bundesamt (FBA) bzw. zur Infrastrukturgesellschaft (IGA) sein. Dabei sind viele Fragen offen geblieben und keine verbindlichen Antworten erteilt worden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mühsame Verhandlungen kommen einen Schritt voran!

Erstellt: 19. Februar 2019

Entgeltordnung für die Beschäftigten der Autobahn GmbH des Bundes nimmt endlich Konturen an

„Wir haben heute viel geschafft. Die Entgeltordnung für die Beschäftigten der Autobahn GmbH des Bundes nimmt endlich Konturen an. Die Verhandlungen standen tatsächlich kurz vor dem Abbruch, fasst dbb Verhandlungsführer Volker Geyer am Ende der zweiten Verhandlungsrunde am 13. Februar 2019 im Berliner dbb forum die Situation zum Thema Entgeltordnung zusammen. Zugleich ermahnte er die Arbeitgeberseite, „dass es weitergehen muss. Zügige Verhandlungen und klare, positive Ergebnisse sind jetzt notwendig, um einen überzeugenden Tarifvertrag für die künftigen Beschäftigten der Autobahn GmbH des Bundes zu schaffen.“

Weitere Informationen finden Sie hier.